Regina (26) teilt mit euch ihre Top 5 Tipps für deine Stipendienbewerbung

Regina ist 26 Jahre alt und hat für ihr Bachelor- und Masterstudium zwei Stipendien erhalten. Im Folgenden teilt sie mit euch ihre Top 5 Tipps für den Bewerbungsprozess. 

1)    Plane genug Zeit ein

Der Bewerbungsprozess dauert oft einige Zeit, daher ist es empfehlenswert, mit der Vorbereitung mindestens ein Jahr vorher zu beginnen.

2)    Unterschätze deinen Lebenslauf nicht

Alle deine Tätigkeiten, wie klein sie für dich auch scheinen mögen, sind wertvoll. Wenn du z.B. deinen Eltern bei administrativen Tätigkeiten oder deinen Geschwistern bei den Hausaufgaben hilfst, zeigt dass deine organisatorischen und pädagogischen Fähigkeiten. Das solltest du unbedingt aufnehmen.

3)    Suche dir Unterstützung 

Sei es für dein Motivationsschreiben, deine Präsentation oder dein Bewerbungsgespräch. Such dir Leute, die dir Tipps geben können. Es gibt z.B. Angebote von Arbeiterkind und Netzwerk Chance, Die SWAANS Initiative bietet zudem Coachings und Seminare zu diesem Thema an.  

4)    Gib nicht auf

Gib nicht auf, falls es nicht auf Anhieb klappt. Es gibt so viele Programme. Neben den klassischen allgemeinen oder politischen Stipendien, werden auch viele Nischen-Stipendien angeboten. Es gibt z.B. den BMBF Stipendienlotse, wo ihr nach einem passenden Programm suchen könnt.

5)    Einstieg jederzeit möglich

Eine Ergänzung zu meinem vorherigen Punkt. Auch wenn es nicht direkt zum Studium- oder Semesterbeginn klappt, kannst du dich jederzeit für ein Stipendium bewerben.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

NEUESTE

Sinit zum Thema Persönlichkeitsentwicklung

SWANS ist eine ehrenamtliche und gemeinnützige Initiative, die hochqualifizierten, jedoch marginalisierten Frauen mit Zuwanderungsgeschichte beim Berufseinstieg hilft. Diesmal interviewen wir Sinit, Business Management Studentin im englischen Master. Sie ist Teil der SWANS Initiative und Co-Gründerin von „Hadgi“ einem Projekt, dass die Persönlichkeitsentwicklung von eritreischen Jugendlichen unterstützen und Orientierung für akademische und berufliche Fragen bieten soll. Wir sprechen mit ihr u.a. über die Wichtigkeit der Persönlichkeitsentwicklung, darüber was erfolgreiche Menschen auszeichnet und welche Coaching-Inhalte sie sich häufiger für Afrodeutsche wünscht. 

8 Dinge die wir unbedingt in 2021 lassen sollten

Nach dem Jahr 2020, hat dieses Jahr viel Gutes oder sagen wir eher Besseres versprochen. Jetzt, wo es sich dem Ende zuneigt, können wir auf jeden Fall sagen, dass das Jahr 2021 seinen Eindruck hinterlassen hat. Wir hoffen auf ein noch besseres Jahr 2022, und haben dafür 8 Dinge zusammengestellt, die wir nicht mit ins nächste Jahr nehmen sollten.

Weihnachtsgrüße & Christmas Songbook 2021

Liebe Leserinnen, liebe Leser, ein bewegtes und ereignisreiches Jahr 2021 neigt sich dem Ende zu. Unter dem Eindruck der Pandemie war Vieles leider nicht so möglich, wie viele es sich sicherlich vorgestellt haben. Dennoch hoffen wir, dass 2021 in guter Erinnerung bleibt.

Interview mit Game- und Filmdesignerin Jennifer

SWANS ist eine ehrenamtliche und gemeinnützige Initiative, die hochqualifizierten, jedoch marginalisierten Frauen mit Zuwanderungsgeschichte beim Berufseinstieg hilft. Diesmal interviewen wir die Game- und Filmdesignerin Jennifer aus Berlin. Sie ist Teil der SWANS Initiative. Wir sprechen mit ihr u.a. darüber, wie sie in den Bereich der Animation gelangte, was sie bisher animiert hat und was ihr aktuelles Engagement bei der Initiative Creative Gaming auszeichnet. 

Dr. Irène Kilubi zum Thema Promotion

SWANS ist eine ehrenamtliche und gemeinnützige Initiative, die hochqualifizierten, jedoch marginalisierten Frauen mit Zuwanderungsgeschichte beim Berufseinstieg hilft. Diesmal interviewen wir die promovierte Wirtschaftsingenieurin und Unternehmensberaterin Dr. Irène Kilubi aus München. Sie ist ebenfalls Teil der SWANS Initiative. Wir sprechen mit ihr über ihre Beweggründe zu promovieren und möchten zudem von ihr erfahren, welche Vorteile mit einer Promotion verbunden sind.